Datenschutzerklärung


Funktionsweise der App

Mit dieser App besteht die Möglichkeit, Ideen, Anregungen und Beschwerden jederzeit und mobil an die Stadt Georgsmarienhütte zu senden. Die Nachricht kann durch Fotos und die aktuellen GPS-Positionsdaten des Mangelortes ergänzt werden. Nach Eingang der Nachricht erhalten Sie eine Antwort bzw. weitere Informationen von der Ideen- und Beschwerdestelle der Stadt Georgsmarienhütte.

Personenbezogene Daten

Mit dieser App wird den Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit gegeben, eine Mängelmeldung unter Angabe personenbezogener Daten zu senden. Die Stadt Georgsmarienhütte verarbeitet die Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, siehe Art. 4 EU-DSGVO. Damit Sie eine Mängelmeldung erfolgreich abschicken können, sind folgende personenbezogene Angaben zwingend erforderlich:
- Vorname
- Nachname
- E-Mail Adresse
- Mängelmitteilung in Textform

Folgende Angaben sind freiwillig:
- Adresse mit Hausnummer
- PLZ/Ort
- Telefonnummer
- Fotos
- Position der Schadensstelle in Form von GPS-Daten
- Zusätzliche Standortbeschreibung in Textform

Um die Meldung absenden zu können, muss in der App die Option "Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert" aktiviert werden. Erfolgt diese Bestätigung nicht, ist das Absenden nicht möglich.

Der App-Nutzer hat zudem die Möglichkeit anzugeben, dass er eine Kopie der Mängelmeldung an seine angegebene E-Mail-Adresse erhalten möchte.

Datenerfassung/Datenverarbeitung

Wie werden Ihre Daten erfasst und verarbeitet?
Ihre Daten werden dadurch erfasst, dass Sie die Daten in die App eingeben und die Meldung abschicken. Die Daten der Meldung werden über einen Mailserver der Firma olbisoft GmbH für den Mailversand aufbereitet und anschließend per E-Mail an die Stadt Georgsmarienhütte weitergeleitet.

Wofür werden Ihre Daten genutzt?
Ihre Daten werden erhoben, damit Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeitet werden kann. Dazu ist möglicherweise zur Aufklärung der Mängel oder ggfs. Rückfragen auch eine Kontaktaufnahme mit Ihnen wichtig. Daher werden Ihre persönlichen Kontaktdaten obligatorisch erfasst. Die Daten werden weder zu kommerziellen Zwecken noch analytischen Zwecken verarbeitet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wann werden Ihre Daten gelöscht?
Die Firma olbisoft GmbH speichert Ihre Meldung auf dem Mailserver für den reibungslosen Meldungsversand. Zu Logging-Zwecken werden die Daten für einen kurzen Zeitraum aufgehoben und danach unwiderruflich gelöscht. Übermittelte Fotos werden noch vor dem Versand an die Stadt Georgsmarienhütte von potentiellen Metadaten (Aufnahmeort und -Zeit) bereinigt. Bei der Stadt Georgsmarienhütte erfolgt die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten nur zu dem angegebenen Zweck im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Für eine vorzeitige Löschung der Daten stehen Ihnen die nachfolgenden Rechte zu.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der untenstehenden Adresse des verantwortlichen Anbieters wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Die durch das Versenden der Meldung erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a EU-DSGVO kann jederzeit widerrufen werden. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an den verantwortlichen Anbieter (s.u.). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Zugriffsrechte der App auf dem jeweilgen Smartphone (iOS oder Android)

Die Übermittlung der vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten erfolgt, damit der Empfänger der Meldung mit dem Nutzer/Kunden Kontakt aufnehmen kann.

Zusätzlich ist ein Zugriff auf die Kamera erforderlich, da der App-Nutzer der Mängelmeldung bis zu drei Fotos beifügen kann. Diese Fotos können entweder aus den in der jeweiligen Galerie des Smartphone vorhandenen Fotos ausgewählt oder aber direkt mit der Kamera neu aufgenommen werden. Die Fotos werden beim Senden als Anlage zur erstellten und übermittelten E-Mail beigefügt.

Darüber hinaus ist ein Zugriff auf den Standort erforderlich, da der App-Nutzer der Mängelmeldung den jeweiligen Schadensort des Mangels in Form von GPS-Koordinaten beifügen kann. Die aktuelle Schadensposition kann dabei mit Hilfe einer Karte in der App ausgewählt und gespeichert werden. Hierdurch erhält der Empfänger den konkreten Schadensort mitgeteilt und kann für eine Beseitigung des Schadens an der richtigen Stelle sorgen, ohne dass der App-Nutzer die Schadensstelle gesondert und detailliert beschreiben muss.

Für die Übermittlung der Mängelmeldung per E-Mail ist zudem eine Internetverbindung erforderlich. Ansonsten kann in der App zwar eine Meldung erstellt, diese aber nicht gesendet werden.

Nach Absenden der Meldung in der App werden sämtliche genannten und vom App-Nutzer eingegebenen Daten per E-Mail an den Empfänger übermittelt.
Die vom App-Nutzer eingegebenen Daten werden mit dem Senden in einer Chronik in der App des Nutzers gespeichert, damit der Nutzer die von ihm gesendeten Mängelmeldungen nachvollziehen kann. Die Daten in der Chronik der App können jederzeit vom Nutzer gelöscht werden.

Verantwortlicher Anbieter:

Stadt Georgsmarienhütte
Der Bürgermeister
Oeseder Straße 85
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 / 850-119
E-Mail: ideen@georgsmarienhuette.de
Homepage: www.georgsmarienhuette.de


Technischer Dienstleister:

olbisoft GmbH
Suttfeld 59
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 / 460367
Telefax: 05401 / 460368
E-Mail: info@olbisoft.de
Homepage: www.olbisoft.de